Yaakar Deutschland

Unser Partnerverein Yaakar Senegal hat sich ein ambitioniertes aber machbares Ziel gesetzt:

Bis zum Jahr 2024, also innerhalb von 10 Jahren, soll jedes Kind im Senegal in einem kindgerechten Umfeld aufwachsen. Kein Kind soll mehr betteln oder auf missbräuchliche Weise arbeiten müssen.

Die damit verbundenen Aktivitäten von Yaakar Senegal werden von Yaakar Deutschland tatkräftig unterstützt. Zu unseren Aufgaben zählt das Fundraising auf nationaler und internationaler Ebene, z.B. um das erste Kinderzentrum im Senegal aufzubauen (Link zu Projekten), aber auch die Vernetzung mit gesellschaftspolitischen Organisationen, die eine ähnliche Ausrichtung verfolgen. Es geht um einen gesellschaftlichen Wandel und dafür braucht es ein gemeinsames Vorgehen.

Von links n. rechts hinten: Gabriele Schwarz, Susanne Ziegler, Maguette Thiandoume, Robert Jacobsen
Von linke n. rechts vorne: Maimouna Coulibaly, Sabine Bollenbach-Matheisen, Rahmee Wetterich, Birgit Schryvers

Im Team von Yaakar Deutschland verbindet sich umfassende Erfahrung aus dem Engagement in internationalen Kinderhilfsorganisationen mit Kompetenzen in Marktkommunikation und Investor Relations. Unsere afrikanischen Mitglieder bringen zudem unmittelbare Erfahrungen aus ihrer jeweiligen Kultur und Gesellschaft mit ein.